Wir sind wegen Kristi Himmelfart Ferien am Donnerstag den 13. Mai und Freitag den 14. Mai abwesend. Wir sind am 17. Mai wieder für Sie da.

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Solwang Design ApS

1. Informationen zu Solwang

Diese Website, www.solwangdesign.dk, (im Folgenden als „Website“ bezeichnet) ist im Besitz des dänischen Unternehmens Solwang Design ApS, CVR/USt-IdNr.: 31759773, Hanehovedvej 56, 3300 Frederiksværk, Dänemark (im folgenden „Solwang“ bezeichnet), und wird von diesem betrieben.

Das Unternehmen kann telefonisch unter +45 [+45 21 19 17 27] und per E-Mail unter mail@solwangdesign.dk kontaktiert werden.

2. Vertragsgrundlagen

Diese Bedingungen gelten und sind bindend für alle Bestellungen, die der Kunde telefonisch, per E-Mail, über die Website oder auf jedwede andere Weise, die zu einem Kauf führt, aufgibt.

Mit der Aufgabe der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er diese Bedingungen gelesen hat und ihnen zustimmt.

3. Ablauf der Bestellung

Der Kunde kann eine Bestellung telefonisch, per E-Mail, über die Website oder auf andere Weise aufgeben. Solwang ist jedoch erst an die Bestellung des Kunden gebunden, wenn Solwang eine schriftliche elektronische Auftragsbestätigung oder Rechnung an den Kunden sendet.

Der Kunde hat die Auftragsbestätigung oder Rechnung zu prüfen und Solwang unverzüglich über etwaige Unstimmigkeiten zu unterrichten. Andernfalls bilden die Angaben in der Auftragsbestätigung oder Rechnung die Vertragsgrundlage für die Lieferung in Verbindung mit diesen Bedingungen.

Solwang behält sich das Recht vor, eine Bestellung jederzeit ohne weitere Erklärung zu stornieren.

Der Kunde kann nur den Inhalt einzelner Auftragsbestätigungen oder Rechnungen als Grundlage für die Lieferung beanspruchen. Informationen, die Solwang in Prospekten, Preislisten, Werbeanzeigen, Angeboten, im Internet oder mündlich zur Verfügung stellt, sind daher für die Beurteilung der Lieferung unerheblich.

Solwang behält sich das Recht vor, bis zum Zeitpunkt der Lieferung Änderungen an den Produkten vorzunehmen; in diesem Fall garantiert Solwang jedoch, ein Produkt mit entsprechender Funktionalität und Leistung zu liefern.

Sonderanfertigungen werden erst nach Zahlungseingang bei SOLWANG hergestellt.

4. Lieferung und Lieferzeit

Die Lieferbedingungen verstehen sich ab Lager (EXW) Frederiksværk (Dänemark). Der Kunde trägt sämtliche Risiken und Versandkosten, auch wenn Solwang die Lieferung übernimmt.

Die Lieferzeit ist nur ein Richtwert und setzt bei Vorauskasse die Begleichung der Rechnung durch den Kunden voraus. Solwang wird sich jedoch bestmöglich bemühen, die in der Auftragsbestätigung angegebene Lieferzeit einzuhalten.

Es können Teillieferungen erfolgen. Der Lieferort wird in der Auftragsbestätigung oder in der Rechnung angegeben.

Wenn der Kunde die Annahme der Lieferung zum vereinbarten Zeitpunkt verweigert oder die Lieferung nicht annehmen kann, ist er verpflichtet, die Kosten und/oder Verluste, einschließlich der Lagerkosten, von Solwang im Zusammenhang mit diesem Umstand zu tragen, bis der Kunde die Lieferung zu den vereinbarten Bedingungen annimmt.

5. Preis- und Zahlungsbedingungen

Alle Preise (einschließlich der in den Katalogen und auf der Website aufgeführten Preise) sind in EUR ohne Umsatzsteuer, Frachtkosten, Mautgebühren, Steuern und sonstige Abgaben angegeben. Wenn sich die Preise für die angebotene oder vereinbarte Lieferung der Waren aufgrund von Änderungen der Großhandelspreise, Wechselkurse, Versicherungskosten, Beförderungskosten, Mautgebühren, Steuern usw. ändern, ist Solwang berechtigt, die vereinbarten Preise oder Angebotspreise mit einer Frist von zehn (10) Tagen anzupassen.

Die Zahlung des Kaufpreises ist an dem in der Rechnung angegebenen Datum fällig, oder 8 Tage nach Rechnungsdatum, sofern in der Rechnung keine explizite Zahlungsfrist gesetzt wurde. Wird die Zahlung per Überweisung geleistet, gilt sie als erfolgt, wenn Solwang das Geld auf dem von Solwang angegeben Konto zur Verfügung steht.

Falls der Kunde die Rechnung bis zum Fälligkeitstag nicht beglichen hat, ist Solwang berechtigt, Verzugszinsen oder Säumniszuschläge in Höhe von 2 % pro Monat in Rechnung zu stellen.

6. Dokumentation und Anleitung

Solwang erstellt keine speziellen Unterlagen und garantiert nicht, dass die gekaufte Ware den Bedürfnissen des Kunden entspricht. Jede Anleitung, die Solwang dem Kunden zuteil werden lässt, ist nur als Hinweis zu verstehen und beinhaltet keine Garantien von Solwang, es sei denn, dies ist ausdrücklich in der Auftragsbestätigung oder Rechnung angegeben.

7. Rücktritt vom Kauf

Der Kunde hat kein Recht, vom Kauf zurückzutreten oder die gekaufte Ware ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Solwang zurückzugeben.

8. Haftung für Verzögerungen

Sofern in der Auftragsbestätigung ein bestimmter Liefertermin angegeben ist, gilt eine innerhalb von 10 Tagen nach dem vereinbarten Liefertermin stattfindende Lieferung als pünktlich.

Wird die Verzögerung durch eine Situation verursacht, wie sie unter Punkt 12 erwähnt wird, verlängert sich die Lieferzeit um denselben Zeitraum, für den eine solche Situation andauert. Diese Bestimmung gilt unabhängig davon, ob der Grund der Verzögerung vor oder nach Ablauf der vereinbarten Lieferfrist auftritt.

9. Reklamationen und Haftung

Bei Lieferung hat der Kunde die gekaufte Ware unverzüglich, spätestens jedoch zwei (2) Tage nach Erhalt der Lieferung zu untersuchen.

Reklamationen bezüglich sichtbarer Mängel sind Solwang spätestens zwei (2) Tage nach Erhalt der Lieferung schriftlich mitzuteilen. Reklamationen bezüglich nicht sofort ersichtlicher Mängel oder Rechtsmängel sind Solwang spätestens zwei (2) Tage, nachdem ein solcher Mangel entdeckt wurde oder hätte entdeckt werden müssen, schriftlich mitzuteilen.

Die Reklamationsfrist für Waren endet grundsätzlich in jedem Fall 12 Monate nach Lieferung. Reklamationen, die nach dieser Frist eingehen, werden abgelehnt. Bei Ersatzteilen endet die Reklamationsfrist grundsätzlich 3 Monate nach Lieferung. Reklamationen, die nach dieser Frist eingehen, werden abgelehnt.

Wir gewähren für das Produkt bei Lieferung und für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Datum der Lieferung bei normaler Verwendung eine Garantie hinsichtlich Material- und Verarbeitungsfehlern.

Solwang steht die Entscheidung frei, das Produkt innerhalb einer angemessenen Frist zu reparieren, auszutauschen oder den Kaufpreis zu erstatten.

Hat der Kunde einen Mangel gemeldet, der nicht Solwang zuzuordnen ist, hat der Kunde Solwang sämtliche Ausgaben zu erstatten, die Solwang aufgrund der Reklamation des Kunden möglicherweise entstanden sind.

Das Vorstehende ist eine abschließende Beschreibung der Haftung von Solwang im Zusammenhang mit unzureichenden Lieferungen, und die Bestimmung ist im Zusammenhang mit der Haftungsbeschränkung zu lesen, die sich aus diesen Bedingungen ergibt.

10. Haftungsbeschränkung

Der Kunde kann nur Ansprüche geltend machen, die ausdrücklich in diesen Bedingungen erwähnt werden oder die sich aus Verbraucherschutzgesetzen und -vorschriften ergeben.

Solwang gewährt und Sie erhalten keine ausdrücklichen, stillschweigenden, gesetzlichen oder sonstigen Garantien, und Solwang lehnt ausdrücklich jegliche Garantie für die Verkehrsfähigkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck ab, sofern in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes festgesetzt wird.

Die Haftung und Verpflichtung von Solwang zur Mängelbeseitigung umfasst keine Mängel, die aufgrund der Verwendung der Produkte durch den Kunden in Verbindung mit anderem Zubehör entstehen, das die Funktionalität der Produkte direkt oder indirekt beeinträchtigt, Mängel, die durch jedwede Veränderungen der Produkte durch den Kunden entstehen, Mängel, die sich aus der nicht bestimmungsgemäßen Verwendung der Produkte durch den Kunden ergeben, Mängel, die aufgrund von Fahrlässigkeit des Kunden oder eines Dritten entstehen, Mängel, die sich aus der mangelhaften Schulung des Kunden ergeben, oder aus Verschleiß, Bränden oder anderen externen Ursachen, aus Veränderungen oder Reparaturmaßnahmen, oder Mängel, die darauf zurückzuführen sind, dass in der Auftragsbestätigung nicht klar und deutlich beschriebene Anforderungen oder Funktionswünsche nicht eintreten.

In keinem Fall haftet Solwang für Schäden, einschließlich Sachschäden, Personenschäden oder sonstige besondere, zufällige, indirekte oder Folgeschäden, die über den in Rechnung gestellten Produktpreis hinausgehen.

Unter keinen Umständen haftet Solwang für indirekte Verluste, Folgeschäden, Betriebsverluste, Datenverluste oder Kosten im Zusammenhang mit der Wiederherstellung von Daten, selbst wenn sie auf grobe oder einfache Fahrlässigkeit zurückzuführen sind.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse gelten für Solwang auch insofern, als Solwang außerhalb des Vertragsverhältnisses gegenüber dem Kunden haftbar werden könnte.

11. Produkthaftung

Solwang übernimmt die Produkthaftung gemäß dem dänischen Produkthaftungsgesetz, übernimmt jedoch keine Haftung in höherem Umfang als dem gesetzlich vorgeschriebenen. Jedwede nicht gesetzlich festgelegte Produkthaftung, die sich aus der dänischen Rechtsprechung ergibt, wird ausdrücklich abgelehnt.

12. Höhere Gewalt

Solwang haftet in keinem Fall für Mängel, Verzögerungen oder sonstige Defekte, wenn diese auf Umständen beruhen, die Solwang bei Vertragsschluss nicht hätte vorhersehen können, einschließlich Streiks, Aussperrungen, Blockierungen, Einziehung, Mobilmachung, Krieg, Terror, Vandalismus, Feuer, ungewöhnliche Naturereignisse und ähnliche Vorkommnisse.

13. Rechte an geistigem Eigentum

Der Kunde erkennt an, dass alle Rechte an den Marken und der Gestaltung von Solwang nur Solwang gehören. Verstöße gegen diese Rechte werden in vollem Umfang strafrechtlich verfolgt.

14. Streitfälle

Dieser Vertrag unterliegt dänischem Recht und die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird ausdrücklich ausgeschlossen. Alle Streitfälle sind am normalen Gerichtsstand von Solwang in Dänemark beizulegen.